Einfahrten und Wege

Einfahrten und Wege pflastern.

Einfahrten und Wege pflastern

Oft befahrende und begangene Einfahrten und Wege sollten ebenmäßig, trittsicher und leicht zu reinigen sein. Ins Mörtelbett verlegte Materialien mit fester Verfugung sind ohne größeren Aufwand gut zu reinigen.

Um Wasser gekonnt abzuleiten, dass nicht mehr von den Fugen aufgenommen werden bzw. versickern kann, bedarf eines leichten Gefälles. Dieses bewirkt, dass überschüssiges Wasser in die angrenzenden Beete oder Rasenflächen abfließen kann.

Nebenwege im Garten sind nicht aufwendig anzulegen. Das senkt die Kosten und Sie können die verlegten Platten herausnehmen und jederzeit Wege neu anlegen.

Durch eine im Mörtelbett verlegte Pflasterfläche erhalten Sie ein dauerhafte Pflasterfäche, die Ihnen keine Sorgen bereitet und sich nahtlos ihrer Umgebung einpassen lässt.

Möchten Sie eine Pflasterfläche?

Kostenloses Angebot anfordern.

Möchten Sie eine Pflasterfläche?

Kostenloses Angebot anfordern.

Tel. 033970 51551

Kontaktformular

Schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Weitere Pflaster- und Gartenbauarbeiten

Natursteine verlegen

Mehr Erfahren

Mit Beton gestalten

Mehr Erfahren

Kiesbeete

Mehr Erfahren